Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Ich stimme zu.

réBelles !

le festival

rébelles

le festival

RÉBELLES. 
LE FESTIVAL

JOSEFINE GÖHMANN/sopran
MARIO HÄRING/klavier

"réBelles! portraits lyriques" in performativen, interdisziplinären Konzertformaten.

réBelles! ist nicht einfach nur ein Liederabend; Josefine Göhmann denkt konsequent weiter und ergänzt ihr Album-Programm:
Vom 19. bis 21. August findet in der St. Elisabeth-Kirche in Berlin-Mitte réBelles. le festival statt.
Dazu gibt es im Laboratorium neuer Formen des Musiktheaters dann nicht nur Choreographie, Video, Performance und – natürlich – Gesang, sondern auch Workshops und Podiumsdiskussionen.
Zu Gast sind die Komponistin Ruth Wiesenfeld und die Schriftstellerin Alexa Hennig von Lange. So zeigt „réBelles! le festival“, dass die Förderungen durch NEUSTART KULTUR tatsächlich zu wohlüberlegten Weiterentwicklungen tradierter Formen führen – im Förderjargon: Education prägt so role models zum female empowerment.

// LE FESTIVAL

//LE CONCERT
réBelles! mit Choreographie, Kostüm, Licht

JOSEFINE GÖHMANN / SOPRAN & KONZEPT
MARIO HÄRING / KLAVIER
JAN SPECKENBACH / VIDEO
KATHLYN POPE / CHOREOGRAPHIE
Kooperationspartner: KulturBüro Elisabeth/Berlin-Mitte
Elisabeth Kirche, Berlin-Mitte // 19./ 20./ 21.08.2022

//FEMALE COMPOSER! Podiumsdiskussion.
Feliz Anne Reyes Macahis, Komponistin
Aya Yoshida, Komponistin
Ruth Wiesenfeld, Komponistin u. bildende Künstlerin
Alexa Hennig von Lange, Schriftstellerin
Holger Wemhoff, Moderation 
Sa, 20.08.22 | 18.30 Uhr | St. Elisabeth-Kirche
Ticketinfos:
Eintritt frei. Anmeldung nicht erforderlich.

WORKSHOPS:
Für Frauen im Alter von 14 - 25 Jahren

//MY STORY! Schreibworkshop 
mit Alexa Hennig von Lange, Schriftstellerin
In diesem Seminar zeigt Dir Alexa Hennig von Lange, wie Du zu Deiner inneren Erzählstimme findest, der Du beim Schreiben mühelos folgen kannst und wie daraus ein sprachliches Kunstwerk entsteht. 
20.08.2022, 10-13 Uhr, 15-18 Uhr (Villa Elisabeth) I Präsentation um 19.30 Uhr (St. Elisabeth Kirche)

//MY VOICE! Stimmbilder
mit Ruth Wiesenfeld, Komponistin
Wir experimentieren mit unserer Stimme und entwickeln solistische Miniaturen zwischen abstrakter Klanglandschaft, spoken word und Gesang. 
20.08.22 & 21.08.22 | jeweils 10-13 Uhr & 15-18 Uhr (Villa Elisabeth) I Präsentation am 21.08.22 um 19.30 Uhr (St. Elisabeth-Kirche)

Die Teilnahme für beide Workshops ist frei, aber die Plätze sind begrenzt. Anmeldung bis 16.08.2022 bei ruth.wiesenfeld@stockwerke.com

Vorkenntnisse sind nicht nötig. Sprache: Deutsch und bei Bedarf simultan Englisch

//OUR VOICE! Öffentliche Probe
Vokalensemble des Mädchenchores der Sing-Akademie zu Berlin
Friederike Stahmer, Leitung
So, 21.08.22 | 15-17 Uhr | St. Elisabeth-Kirche
Ticketinfos:
Eintritt frei. Anmeldung nicht erforderlich.


RÉBELLES! GOES FESTIVAL!

In „réBelles!“ geht es um weibliche Selbstbestimmung heute, Frauenbilder in der Kunst des 20. Jahrhunderts, um unser Verständnis von female empowerment, um einen ästhetischen Diskurs rund um das Themenfeld „Frau.heute“, um einen Dialog, wie wir als Gesellschaft und Gemeinschaft mit dem status quo umgehen wollen - für eine Zukunft, in der sich die rechtlichen Grundlagen der Gleichberechtigung im Realitätsempfinden der Frauen als wahr und evident abbilden.

//MY STORY. Schreibworkshop 
Alexa Hennig von Lange, Schriftstellerin

Die eigene Erzählstimme finden.
Wie finde ich die Worte für das, was ich erzählen möchte?

Für Frauen im Alter von 14 - 25 Jahren

TERMIN:
20.08.2022, 10-13h, 15-18h
20.08.2022, 19.30h Abschluss und kleine Präsentation. halb öffentlich.
Ort: Villa Elisabeth, St. Elisabeth-Kirche, Berlin-Mitte, Invalidenstraße 3b, 10115 Berlin

Limitiert. Anmeldepflichtig. Bis 10.08.2022.
Die Teilnahme ist frei. 
Deutsch, bei Bedarf Englisch simultan.

Du möchtest Deine Gedanken in Worte fassen - in ein Gedicht, in eine Kurzgeschichte oder einen Roman?
Du weißt, dass da etwas Schönes, Gewaltiges, Emotionales in Dir  schlummert - doch Du brauchst noch etwas Unterstützung, um Dein Ziel zu erreichen?
In diesem Seminar zeigt Dir Alexa Hennig von Lange, wie Du zu Deiner inneren Erzählstimme findest, der Du beim Schreiben mühelos folgen kannst und wie daraus ein sprachliches Kunstwerk entsteht. Zum Abschluss des Workshops sollen Ausschnitte der Werke präsentiert werden.
Vorkenntnisse sind nicht nötig.

//MY VOICE! Vokale Kompositionswerkstatt
Ruth Wiesenfeld, Komponistin

Für Frauen im Alter von 14 - 25 Jahren

TERMIN:
20.08.2022, 10-13h, 15-18h
21.08.2022, 10-13h, 15-18h
21.08.2022, 19.30h Abschluss und kleine Präsentation. halb öffentlich.
Ort: Villa Elisabeth, St. Elisabeth-Kirche, Berlin-Mitte, Invalidenstraße 3b, 10115 Berlin

Die Teilnahme ist frei. 

Wie möchte ich über meine Stimme der Welt begegnen?

Wir experimentieren mit unserer Stimme und komponieren ein Stück für uns selbst. Dabei erforschen wir individuelle Wege, um über Zeichnungen und Skizzen von der ersten Idee zu einer klanglichen Form zu finden. 
So entstehen vokale Miniaturen zwischen abstrakter Klanglandschaft, spoken word und Gesang. 
Aus den Resultaten unserer Forschung entwickeln wir eine gemeinsame Performance, die wir zum Abschluss des Workshops zeigen.
Vorkenntnisse sind nicht nötig. Wer möchte, kann gerne Texte oder andere Ausgangsmaterialien mitbringen.


Gefördert durch "NEUSTART KULTUR/ENSEMBLES", den Deutschen Musikrat und die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien